Sprachaufnahme im Internet für Podcast & Co.: Einen Profi-Sprecher mit eigenem Studio buchen

Immer häufiger möchten Unternehmen flexibel und unkompliziert eine Sprachaufnahme für Podcast oder Imagevideo über das Internet abwickeln. Einen Profi-Sprecher mit eigenem Studio dafür zu buchen, ist dank des Digitalzeitalters gar nicht schwer!

Immer wieder kommt man (durchaus auch recht kurzfristig) in die Situation, dass man für ein Firmenvideo oder eine Durchsage bei einer Veranstaltung einen Sprecher braucht. Für diesen Zweck sollte man in jedem Fall auf einen Profi zurückgreifen, der zwar etwas mehr kostet, als wenn das ein Laie macht, dafür kann man aber sicher sein, dass die Qualität stimmt.

Auch stellt sich im Betrieb oft die Frage, ob man nicht noch rasch vor einem besonderen Event oder einem Urlaub den Text auf dem Anrufbeantworter bzw. in der Warteschleife ändern soll …

Und genau hier setzen die Leistungen eines Profi-Sprechers mit eigenem Studio an. Denn er kann nicht nur schnell und zuverlässig die nötigen Sprach-Takes liefern, sondern diese natürlich bei Bedarf auch passend schneiden und unter Umständen auch die nötige Abmischung mit Musik oder Soundeffekten vornehmen.

Woraus setzt sich das Sprecherhonorar zusammen?

Immer wieder wird von Branchenfremden gefragt, warum die Honorare für professionelle Stimmen eigentlich – gemessen am zeitlichen Aufwand und der vermeintlichen Anstrengung des Sprechers – eigentlich so hoch sind …

Hier muss man sich vor Augen führen, dass es sich bei einem echten Profi um eine Person mit jahrelanger Erfahrung handelt, wobei gleichzeitig eine umfangreiche Ausbildung im Bereich Schauspiel, Gesang oder Medien (Journalismus bzw. Moderation) sowie beim Vorhandensein eines eigenen Studios auch praktische Kenntnisse der Tontechnik nötig sind. Gerade auch Rundfunksprecher, die man aus dem Radio oder Fernsehen – zum Beispiel als Stimme aus einer Doku-Reihe oder der Werbung – kennt, sorgen mit ihrem Können dafür, dass die gewünschte “Botschaft” auf bestmögliche Art und Weise vermittelt wird.

Selbstverständlich entstehen einem Sprecher die üblichen Kosten der (normalerweise freiberuflichen) Tätigkeit, weshalb auch Sozialabgaben (wie Kranken-, Pensions- und Unfallversicherung) anfallen und man im Regelfall gerade für das Alter vorsorgen muss, wo man nicht mit der Abfertigung rechnen kann, wie dies bei normalen Angstellten der Fall ist.

Außerdem “kauft” man mit einem Sprecherhonorar auch ein Nutzungsrecht: Man hat also die Bewilligung, die Stimme für die jeweilige Produktion zu nutzen und diese mehr oder weniger öffentlich aufzuführen. Ganz ähnlich wie bei der Musik sind dafür Rechte abzugelten, die bei einer Sprechstimme normalerweise ja nicht über eine Verwertungsgesellschaft abgerechnet werden, sondern – anders also etwa bei einem Song – direkt.

Einen professionelle Sprecher mit eigenem Studio online finden!

Einen professionelle Sprecher mit eigenem Studio online finden!

Warum ein Sprecher mit eigenem Studio?

Um Kosten zu sparen verzichten immer mehr Produktionsfirmen oder sonstige Auftraggeber auf das Zwischenschalten eines Studios, wo man nicht nur einen Tonmeister bezahlen muss, sondern im Rahmen der anfallenden Aufwendungen auch das Equipment anteilig bezahlt. Sprecher besitzen dagegen meistens rein für ihren Zweck ausgerüstete Studios, die weit weniger teuer sind, als wenn man dort ganze Orchester oder Gesangsaufnahmen mit mehreren Stimmen aufnehmen würde. Gleichzeitig werden die fertigen Takes (normalerweise in einem Rohschnitt) geliefert und man muss diese nur noch an das gewünschte Projekt anpassen. Da der Versand der Aufnahmen hauptsächlich per E-Mail oder ein Download von einem FTP-Server besteht, sind die Dateien innerhalb weniger Augenblicke weltweit abrufbar.

Insofern handelt es sich also tatsächlich quasi um eine “Sprachaufnahme im Internet” und nicht zuletzt über Skype oder ähnliche Dienste kann man sogar in Echtzeit und sehr guter Qualität Übertragungen zustandebringen, was noch vor wenigen Jahren mit einem hohen finanziellen und technischen Aufwand verbunden war.

 

Unser Tipp: Mehr über das Thema “Profi-Sprecher buchen” finden Sie in zahlreichen Artikeln unserer Redaktion. Wobei die Bandbreite einer erfahrenen Stimme von der Werbung über die TV-Dokumentation bis hin zur Telefonwarteschleife geht. Gerade bei Imagevideos darf man nicht übersehen, wie wichtig hier die richtige Auswahl der passenden Stimme ist, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Außerdem gibt es inzwischen auch vielfältige Möglichkeiten, den Bereich des Podcasts oder Hörbuchs auch für Unternehmen zu nutzen und so letztlich sogar den Umsatz zu steigern.  (pressemeldungen.at-Redaktion)

2 Comments

  1. pressemeldungen.at-Redaktion (Post author)

    Hier noch ein kurzes Video eines professionellen Sprechers, das verdeutlicht, wie wichtig es ist, bei einem gelungenen Clip auf eine erfahrene Stimme zu setzen:

  2. Pingback: Eine professionelle Stimme mit eigenem Tonstudio buchen: Sprachaufnahme für eine Audioproduktion

Comments are closed.