Die beste günstige Digicam 2012 mit starkem Zoom als Familien- & Urlaubskamera: Die Canon PowerShot SX 130 IS 4

Selbst die beste günstige Digitalkamera muss heute kein Vermögen mehr kosten und schon für unter 200 Euro erhält man sehr attraktive Modelle. Besonders empfehlenswert ist hier 2012 nach wie vor die Canon PowerShot SX 130 IS mit 12 Megapixel, Allroundzoom und HD-Video. Diese wird für rund 130 Euro (etwa von Amazon.de & .at) angeboten, nachdem der Nachfolger SX 150 IS auf den Markt gekommen ist. Wir raten jedoch weiterhin, das bewährte Modell zu kaufen, denn einerseits verfügt die SX 130 IS über einen sehr guten Bildsensor und andererseits bringt der rechnerische “Aufstieg” auf 14 Megapixel in der Praxis nichts. Was uns im Laufe unserer Tests gut an der SX 130 IS gefallen hat, ist das starke Objektiv mit einem Vergrößerungsfaktor von 12 ab 28 mm, womit man gerade im Urlaub genügend Zoom-Power hat. Natürlich gibt es kleinere Kameras, doch wer wirklich auch entferntere Motive nah heranholen will, wird mit der Leistung einer normalen Kompaktknipse nicht zufrieden sein, zumal diese oft durch die miniaturisierten Linsen auch keine so guten Bilder abliefern.

Natürlich kann man auch für weniger als  100 Euro eine Digicam kaufen, im Normalfall ist die Qualität solcher Kameras aber eher ein Kompromiss. Außerdem werden hier inzwischen oft Modelle mit einer viel zu hohen Pixelanzahl – wohl aus Marketinggründen – angeboten, mit denen man keine überzeugende Bildqualität bekommt.

Unser Tipp: Die Canon PowerShot SX130 IS plus das passende Zubehör wie Akkus oder Speicherkarten finden Sie bei Amazon.de & .at oder im T-Online-Shop Deutschland.

Canon PowerShot SX 130 IS: Das Digicam-Schnäppchen

Canon PowerShot SX 130 IS: Das Digicam-Schnäppchen

Wir raten deshalb weiterhin zur Canon PowerShot SX 130 IS, wenn Sie ein echtes Digitalkamera-Schnäppchen kaufen wollen. Sie können natürlich denken, dass Sie hier nur ein Billigteil bekommen. Doch aufgrund der vorhandenen Funktionen gibt es um diesem Preis wirklich nichts zu kritiserien, zumal das handliche Modell für die ganze Familie geeignet ist. Durch die vielen Einstellmöglichkeiten, die man sonst in dieser Preisregion vergebens sucht, lässt es sich auch gut individuell an die Bedürfnisse der Aufnahmesituation anpassen.

Klar gibt es eine Menge an weiteren attraktiven Digicams, doch diese kosten leicht 70 bis 100 Euro mehr und besitzen dann eventuell Funktionen, die man gar nicht braucht. Dazu gehören beispielsweise Full-HD-Video oder ein GPS-Sensor. Sollten Sie so viel Geld ausgeben können, lohnt sich ein Blick auf die ausgezeichnete Sony DSC HX9V Digicam (siehe der Praxis-Test auf nurido.de). Wer jedoch einfach nur gute Fotos machen will, wird mit der Canon PowerShot SX 130 IS viel Freude haben.

 Die Canon PowerShot SX 130 IS (links) im Größenvergleich

Die Canon PowerShot SX 130 IS (links) im Größenvergleich

Praktisch ist bei unserer Schnäppchen-Empfehlung Canon PowerShot SX 130 IS, dass Sie damit und den vorhandenen Kreativprogrammen wirklich nette Fotos machen können. Diese reichen selbst für Posterausdrucke und bereits direkt aus der Kamera (also ohne Nachbearbeitung in Photoshop & Co.) sind die Bilder mehr als ansehnlich. Das Bildrauschen selbst in dunklen Aufnahmesituationen überzeugt und durch den 12-fach Zoom bis 336 mm hat man ein echtes Allroundmodell zur Verfügung. Abstriche muss man um diesen mehr als fairen Preis lediglich bei der Größe des Gehäuses machen, denn natürlich gibt es hochwertigeres Plastik, das zum Einsatz kommen kann und kleinere Modelle. Doch in Summe kann man kleines Geld auch Anfang 2012 nicht besser anlegen als sich eine SX 130 IS zu kaufen. Denn im Gegensatz zu vielen günstigen Alternativen ist ein leistungsfähiger optischer Bildstabilisator vorhanden, bei dem man einfach merkt, dass Canon bei dieser Technik viele Jahre Erfahrung aus dem Profil-Lager mitbringt. Alle digitalen Stabilisationsfunktionen sind einfach kein Ersatz für Linsen, die Vibrationen ausgleichen und dadurch auch bei wenig Licht scharfe Fotos ermöglichen.

Normalerweise werden die meisten Digicams, die für einen derart günstigen Preis zu bekommen sind, besonders für Anfänger entworfen. Das schränkt die Einsatzmöglichkeiten vielfach ein. Nicht so jedoch bei der PowerShot SX 130 IS, die wie deutlich teurere Modelle auch manuelle Einstellungen ermöglicht, was sie auch für ambitionierte User interessant macht.

Praktisch ist übrigens, dass man sich den Kauf teurer Zusatzakkus sparen kann, denn die Kamera funktioniert auch mit herkömmlichen Mignon-Zellen, wie man sie normalerweise in jedem Haushalt findet. Doch sollte man hier auf leistungsfähige Markenkbatterien achten, denn billige No-Name-Teile sind gerade beim Videofilmen in HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel) recht bald leer.

Unser Tipp: Testfotos, alle Produktdetails und Empfehlungen für passende Akkus finden Sie im umfangreichen Praxis-Review der Canon PowerShot SX 130 IS auf nurido.de. Hier sind auch Links zu den Top-Onlineshops vorhanden, damit Sie diese oder andere Kameras direkt günstig bestellen können. Ein ausführliche Kaufberatung für empfehlenswerte Modelle gibt es darüber hinaus auf dem neuen Portal www.digicam-test.at. (pressemeldungen.at-Redaktion)